Menu

HochAlpineTour»

Foto

Vom Stubaital nach Südtirol vom 06.-09.08.2020

Tag 1
Wir treffen uns früh morgens beim Parkplatz der Nürnberger Hütte. Von da aus fahren wir mit dem Postbus weiter bis zur Mutterbergalm 1725 m. Ab hier gehen wir zu Fuß bergauf zur Dresdner Hütte 2308 m wo wir eine kurze Rast einlegen bevor es alpin wird.
Ab jetzt befinden wir uns ständig über 2200 m!
Nach der Pause steigen wir durch felsiges Gelände über den Großen Trögler 2902 m bevor es in einem leichten Steig steil bergab zur Sulzenauhütte geht wo wir unser Lager aufschlagen. Hier besteht noch die Möglichkeit in Hüttennähe einen kleinen Klettersteig zu gehen.
Gehzeit ca. 5,5 Std. - ca. 1200 Hm

Tag 2
In der Früh gehen wir vorbei am Grünausee, der Urfallspitze hoch zum Gamsspitzl 3050 m. Weiter bergauf über die Reste des Freiger Ferners (wo wir auch die Grenze zu Italien überschreiten) hoch auf den Wilden Freiger 3418 m dem höchsten Punkt unserer Tour.
Von hier steigen wir über den Grat bergab zum Becherhaus 3191 m, der höchstgelegenen Schutzhütte Südtirols dem Ziel des heutigen Tages.
Gehzeit ca. 7 Std. - ca. 1400 Hm

Tag 3
Nach dem Frühstück gehen wir zunächst auf dem Karl Vogel Weg ein Stück bergab, bevor es aufwärts über die Rotgratscharte 3007 m geht wo wir wieder die Staatsgrenze überschreiten. Vorbei am Freigersee geht es abwärts zur Nürnberger Hütte 2278 m wo wir die letzte Nacht in den Bergen verbringen.
Auch hier ist in Hüttennähe ein Übungsklettersteig zum Austoben.
Gehzeit ca. 5,5 Std. - ca. 1300 Hm

Tag 4
Heute steht uns nur noch der Abstieg zum Parkplatz bevor, wo wir unterwegs in der Buschalm einkehren.
Gehzeit ca. 2,5 Std. - ca. 900 Hm Abstieg

HochAlpineTour
Vom Stubaital nach Südtirol
06.-09.08.2020

Foto

Foto Foto Foto
Eventinfos
Anreise
Eigene Anreise !!
Um die Bildung von Fahrgemeinschaften wird gebeten. Bei Fragen Jochen Becht: Tel. 0170-2137242.
Treffpunkt
9.00 Uhr am Parkplatz der Nürnberger Hütte (nach Ragnalt rechter Hand). Der Bus fährt um 9.26 Uhr!!
Teilnehmerzahl max. 16 Personen
Achtung!
Festes Schuhwerk (Bergstiefel!), Schwindelfreiheit, gute Kondition, Trittsicherheit im alpinem Gelände - auch bei leichten Klettereien - sind Voraussetzung!!! Der Höhe entsprechende Kleidung mitnehmen. Es kann auch im Sommer schneien!! Klettersteigset nach eigenem Ermessen. Auf den Hütten zählt nur Bares.
Preis
175 € / pro Person
Leistungen
- 3x Übernachtung im Bettenlager
- 3x Halbpension
Anmeldung
AUSGEBUCHT!!!
x

Zur Verbesserung unseres Angebots und Erfassung Ihrer Interessen werten wir Ihre Nutzung unserer Website aus.
Dafür benutzen wir Google Analytics. Weitere Informationen finden sie in unserer Datenschutzerklärung.