Menu

Reise- und Teilnahmebedingungen für Fahrten des SCL

1. Anmeldung + Kontodaten
Die Anmeldung erfolgt durch die Überweisung des festgelegten Betrages unter Angabe von Fahrt – Nr. und Personenzahl. Alle Zahlungen für Veranstaltungen erfolgen auf das Konto des SCL.

IBAN DE 73 5486 2500 0100 3645 17

BIC GENODE61SUW

VR Bank Südpfalz

Restzahlungen sind jeweils 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn unaufgefordert zu bezahlen. Bei verspäteter Zahlung behält sich der SCL den Ausschluss von der Veranstaltung, gegen Stornokosten, vor. Bareinzahlungen können wir keine entgegennehmen. Die Anmeldung gilt als rechtsverbindlich. Werden von einer Person mehrere Teilnehmer angemeldet, garantiert diese die Einhaltung der Reisevertragsbedingungen der von ihr angemeldeten Personen. Mitglieder dürfen keine Nichtmitglieder mit anmelden. Teilnahme unter 18 Jahren bei allen Veranstaltungen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten - Ausnahme Jugendcamp, da Betreuung durch den SCL. Eine Teilnahme an der Ski-Safari und dem Opening in Serfaus ist erst ab 18 Jahren möglich. Mit der Anmeldung zu einer der vom SCL organisierten Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die allgemeinen Teilnahmebedingungen an. Grundlage des Leistungsumfanges ist die Ausschreibung. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Eine Anmeldung ist nur verbindlich wenn die Überweisung des Anzahlungsbetrages auf unser Konto eingeht und nur bei Angabe von:
• Fahrt-Nr.
• den genauen Anmeldebetrag pro Person, wie er auf den Fahrtenseiten aufgeführt ist
• Namen und alle weiteren Personen (alle namentlich aufgeführt)
• unbedingte Angabe der Kursteilnahme samt Kurslevel (Anfänger/Fortgeschrittene/Könner/Experte)
• nur Ratschings: Personenanzahl und Zimmertyp


Beispiel für Verwendungszweck:
Fahrt W05, 35 Euro, Manny Mustermann, Heidi Mustermann, Peter Mustermann (Ski Anfänger),
Lisa Mustermann (Board Fortgeschrittene)

Nicht vergessen: Bei der JuFa ist die gleichzeitige Abgabe des Steckbriefes mit Unterschrift des Erziehungsberechtigten verpflichtend.

2. Reiserücktritt- und Stornokosten
Bei Rücktritt des Teilnehmers bis 42 Tage vor der Abreise, beträgt die Bearbeitungsgebühr 10,- € , bei 41 bis 15 Tage die Anmeldegebühr der jeweiligen Fahrt. Bei 14 – 7 Tagen vor Reisebeginn 50 %, 6 – 1 Tag 80 %, am Abreisetag 100% des Reisepreises. Bei Stellung einer Ersatzperson wird kein Storno erhoben. Stornogebühren werden auch erhoben, wenn von Seiten des SCL nach Ersatzpersonen gesucht werden muss (Warteliste). Diese Regelung gilt sowohl für Mitglieder als auch für Nichtmitglieder. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

3. Haftung
Für das Reisegepäck und die Skiausrüstung übernehmen wir keine Haftung. Ebenso erfolgt die Teilnahme an Veranstaltungen grundsätzlich auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer erklärt durch seine Anmeldung, dass gegen den Ski & Snowboard Club Leimersheim e.V., in Eigenschaft als Veranstalter oder Vermittler von sportlichen Veranstaltungen, aus keinerlei rechtlichen Gesichtspunkten Ansprüche entstehen. Wir empfehlen den Abschluss einer Unfall- und Reiseversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung, sofern die Fahrt ins Ausland erfolgt. Für SCL-Mitglieder besteht während der Fahrten eine Sportunfallversicherung. Von Seiten des SCL besteht kein Krankenversicherungsschutz.

4. Betreuung und Skilehrer
Ein Rechtanspruch auf Betreuung, Unterricht oder Ähnliches besteht nicht. Die Teilnahme an örtlichen Veranstaltungen ist freigestellt. Der Anschluss an eine Gruppe erfolgt auf Risiko des Teilnehmers. Die Ski- und Snowboardlehrer sind zertifiziert. Die Ski- und Snowboardlehrer sowie die Betreuer des SCL lehnen ausdrücklich die Haftung für Schäden und Unfälle jeglicher Art bei Teilnehmern und sonstigen Dritten ab. Bei Stornierung eines bezahlten Ski - oder Snowboardkurses erfolgt keine Rückzahlung.

5. Rücktritt des Veranstalters
Eine Veranstaltung kann wegen zu geringer Beteiligung oder bei ungenügender Schneelage abgesagt werden. Anzahlungen bzw. der komplette Reisepreis werden in diesem Fall zurückerstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Wird die Reise in Folge außergewöhnlicher Umstände (höhere Gewalt, Unwetter, Streiks u.ä.) erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Reisevertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ersatzansprüche irgendwelcher Art sind gegenüber dem Veranstalter ausgeschlossen. Aufgrund Wetter, Straßen und Schneeverhältnisse kann in Ausnahmefällen ein Ausweichen in ein anderes Skigebiet veranlasst werden. Die evtl. anfallenden Mehrkosten für Unterkunft oder Skipass sind vom Teilnehmer zu tragen!

6. Sonstiges
Reiseveranstalter: Ski & Snowboard Club Leimersheim e.V.
Jeder Teilnehmer ist für die Einhaltung der gesetzlichen Pass-, Devisen und sonstige Einreise- und Gesundheitsbestimmungen verantwortlich. Alle Angaben im Snow Guide verlieren mit der Veröffentlichung eines neuen Snow Guides ihre Gültigkeit. Für Druck- oder Rechenfehler kann nicht gehaftet werden.

7. Foto- und Filmerlaubnis

Während der Reisen und Veranstaltungen werden Bilder abgelichtet! Mit Abschluss des Reisevertrages ohne schriftlichen Widerspruch, gibt der Reiseteilnehmer sein Einverständnis zur Veröffentlichung und weiteren Verwendung
ohne jegliche Forderung gegenüber dem Ski & Snowboard Club Leimersheim e.V. Die entstandenen Fotos bzw. Videos können ohne Rücksprache durch den SCL zu Werbezwecken (SCL-Homepage, SnowGuide, Social Networks wie z.B. Facebook) genutzt werden. Die Weitergabe des Materials und eine Verwendung durch Dritte sind dabei ausgeschlossen (Sofern dies nicht durch AGB’s der Networkbetreiber in anderer Form geregelt ist) Werden Bilder von Personen im Internet im Namen vom SCL veröffentlicht, hat die Person die Möglichkeit der Veröffentlichung zu widersprechen. Dies sollte umgehend schriftlich (auch per Mail) erfolgen, damit die entsprechenden Bilder entfernt werden können.